window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-56596901-1', 'auto'); ga('require', 'OPT-WJM9968'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Luftreiniger online kaufen - BRUNE

Luftreiniger

Filter schließen
  •  
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Luftreiniger Mia Air 2
Luftreiniger MIA AIR 2
Moderner Luftreiniger mit hochwertiger 3-fach Filterung und UVC-Lampe zur Entfernung von Viren (z.B. Corona & Influenza), Bakterien und Schadstoffen zu 99,995%.
1.874,25 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 18 kg

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10-14 Tage1

Luftreiniger PH 28
Luftreiniger Defensor PH28

Inklusive Silberionisierung und Sommer-Filterset

Das Sommer-Filterset beinhaltet:

- 2 x Z26 Quattrofilter PH28 (Sommer)

- 1 x Z57 AK-Verdunstermatte PH15/PH28 (Sommer)

Dieses Gerät ist nur innerhalb Deutschlands lieferbar!

6.857,82 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 43 kg
  • Spedition (DHL)

Lieferzeit 10-14 Tage1

Luftreiniger Defensor PH 15
Luftreiniger Defensor PH15

Inklusive Sommer-Filterset

Das Sommer-Filterset beinhaltet:

- 1 x Z83 Grobstaubfilter PH15 (Sommer)

- 1 x Z56 Quattrofilter PH15 (Sommer)

- 1 x Z57 AK-Verdunstermatte PH15/PH28 (Sommer)

Dieses Gerät ist nur innerhalb Deutschlands lieferbar!

3.752,67 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 25 kg
  • Spedition (DHL)

Lieferzeit 10-14 Tage1

Luftreiniger für mehr Wohlbefinden in allen Zimmern

Der Zustand der Luft in einem Raum trägt maßgeblich zum Wohlbefinden aller bei. Je nach Jahreszeit, Temperatur oder Personenanzahl verändert sich die Zusammensetzung und die Qualität der Luft. Gerüche, Trockenheit, Schadstoffe, Pollen oder sogar eine erhöhte Virenlast sind Faktoren, die nicht nur für Allergiker besonders belastend sind.

Mit einem Luftreiniger beugen Sie diesen Entwicklungen in Wohn- und Arbeitsräumen effektiv vor. Dank vieler Neuerungen und Innovationen arbeiten Luftreiniger oder Raumluft-Ionisatoren, wie sie ebenfalls genannt werden, heute leiser, effizienter und stromsparender. Wir stellen Ihnen Wirkweise, Auswahl und Eigenschaften genauer vor.

Luftreiniger für mehr Wohlbefinden in allen Zimmern Der Zustand der Luft in einem Raum trägt maßgeblich zum Wohlbefinden aller bei. Je nach Jahreszeit, Temperatur oder Personenanzahl verändert... mehr erfahren »
Fenster schließen
Luftreiniger

Luftreiniger für mehr Wohlbefinden in allen Zimmern

Der Zustand der Luft in einem Raum trägt maßgeblich zum Wohlbefinden aller bei. Je nach Jahreszeit, Temperatur oder Personenanzahl verändert sich die Zusammensetzung und die Qualität der Luft. Gerüche, Trockenheit, Schadstoffe, Pollen oder sogar eine erhöhte Virenlast sind Faktoren, die nicht nur für Allergiker besonders belastend sind.

Mit einem Luftreiniger beugen Sie diesen Entwicklungen in Wohn- und Arbeitsräumen effektiv vor. Dank vieler Neuerungen und Innovationen arbeiten Luftreiniger oder Raumluft-Ionisatoren, wie sie ebenfalls genannt werden, heute leiser, effizienter und stromsparender. Wir stellen Ihnen Wirkweise, Auswahl und Eigenschaften genauer vor.

INHALTSVERZEICHNIS

Was ist ein Luftreiniger? – Wer profitiert davon?

Wie erwähnt sind es in erster Linie Allergiker oder Asthmatiker, die von einem Luftreiniger spürbar profitieren. Sie erleben stickige, trockene Luft früher als unangenehm und zeigen allergische Reaktionen oder sogar Atemnot. Wer nicht vorbelastet ist, spürt die Auswirkungen schlechterer Luft später. Ein Luftreiniger samt exzellenter Filteranlage macht beim Wohnen und Arbeiten einen Unterschied aus, den wir alle deutlich wahrnehmen.

Der Luftreiniger saugt die Raumluft über Ventilatoren an. Er filtert diese über diverse Filtermedien und nimmt schädliche Partikel und Gerüche auf. Er reinigt die Luft indem in der passierende Luft vorhandene Pollen, Schadstoffe und sogar Viren im Filtermedien hängen bleiben und darin gebunden werden. Die Umgebungsluft wird gereinigt und verlässt gereinigt das Gerät. Dank dieser, auf den ersten Blick simplen, Wirkweise ist die Luft nach kurzem Betrieb merklich frischer und reiner.

Wo kommen Luftreiniger zum Einsatz?

Luftreiniger sind sowohl für den Hausgebrauch ideal als auch im gewerblichen Kontext. Die Einsatzmöglichkeiten für Luft sind vielfältig. Ob in Privathaushalten, in öffentlichen Einrichtungen oder am Arbeitsplatz – sie lohnen sich! Überall dort, wo frische Luft das Klima verbessern soll, verrichten die modernen Geräte zuverlässig ihren Dienst. Besonders in geschlossenen und schwer zu lüftenden Räumen empfehlen Experten den Einsatz von Luftreinigern.

Diese wählen Sie nach Raumgröße und Bedarf aus. Ein spezielles Einsatzfeld sind darüber hinaus Orte, an denen ein hohe Luftqualität dringend erforderlich ist. Dazu zählen Ausstellungen, Galerien und Museen. Denn nicht nur Menschen sind auf frische Luft angewiesen. Verschiedene Naturmaterialien oder ältere Gegenstände, die bei schlechten klimatischen Verhältnissen Schaden nehmen, erfordern sie. Luftfilter verschiedener Fasson, als Luftreiniger oder eine spezielle Kombination mit Befeuchtern, gehören zum Standard in kulturellen Einrichtungen, deren Exponate stabile Bedingungen brauchen.

Luftreiniger im Zusammenhang mit Corona

Die Corona-Pandemie ist eine Erscheinung, die vielen Menschen die Bedeutung von Luftfiltern im Allgemeinen nähergebracht hat. Durch die feinen Filtersysteme von Luftreinigern können die Luftmengen in Klassenräumen, Büros, Wartezimmern und Co. mehrfach in der Stunde gereinigt werden. Durch UV-Licht, Hitze oder spezielle Filtermedien werden die Viren abgetötet und weitere Schadstoffe aus der Luft herausgefiltert. Zu Letzteren gehört Feinstaub.

Feinstaub und Viren sind Themen, die in Ballungsräumen mehr zum Tragen kommen als in weniger stark frequentierten Gebieten. Allerdings sind Krankheitserreger überall ein Thema, wo mehrere Menschen auf engerem Raum zusammenkommen. Eine Anschaffung von Marken-Luftreinigern lohnt sich in Schulen und öffentlichen Gebäuden daher sehr. Die Anschaffungskosten und der Wartungsaufwand, auf den wir später noch eingehen, zahlen sich angesichts solcher Gefahren wie dem Corona-Virus aus.

Sie können durch Filterung und Befeuchtung der Luft in normalen Zeiten Reizungen aller Art vorbeugen. In Pandemien sind Luftreiniger ferner ein echter Sicherheitsgewinn für alle Menschen, die sich in den mit ausgestatteten Räumen aufhalten.

Wie funktionieren Luftreiniger?

Luftreiniger sind je nach Modell auf bestimmte Zwecke ausgelegt und verfügen über mehrere Filter. Grobe Siebfilter sind insbesondere als Vorfilter effektiv und reinigen die Luft von groben Staubpartikeln. Entscheidend für hocheffiziente Reinigungsvorgänge sind dann erstens das Vorhandensein von HEPA-Filtern und zweitens eine Kombination möglichst vieler Filtersysteme. Die gängigsten dieser Filterarten stellen wir Ihnen hier vor.

Aktivkohlefilter

Aktivkohle meint hierbei sehr porösen Kohlenstoff, der schwammartig aufgebaut ist. Die unterschiedlichen Öffnungen und Kanäle sind miteinander verbunden und bilden eine sehr große Oberfläche. Aktivkohle nimmt trotz einer geringen Größe enorme Mengen an Schadstoffen auf. Sie begegnet ihnen mit ihrer ihr eigenen katalytischen Wirkungsweise.

Gase und Partikel werden von der Aktivkohle angezogen und verbinden sich mit ihr. Der Fachausdruck für diesen Vorgang heißt Adsorption. Die Filter halten lange vor, müssen jedoch, wenn sie „voll“ sind, ausgetauscht werden. Aktivkohle ist in der Lage, Ozon abzubauen.

HEPA-Filter

HEPA-Filter (High Efficiency-Particulate Airfilter) sind extrem effektiv gegenüber Schwebstoffen wie Staubpartikeln und Erregern. Im Gegensatz zu einem strukturierten, gleichmäßigen Netz bestehen HEPA-Filter aus unterschiedlich großen und eher chaotisch angeordneten Fasern. Hierbei wirken Trägheits-, Diffusions- und Sperreffekt.

Dank dieses Aufbaus und der entstehenden Filterwirkung werden Viren und alle Partikel, die zwischen 0,1 und 0,3 Mikrometer klein sind, herausgefiltert. Diese Filter entsprechen den Filterklassen H13 und H14 und schöpfen rund 99,95 Prozent aller Partikel heraus. Sie sind essenzieller Bestandteil von Luftreinigern, die die Verbreitung von Sars-CoV2 verhindern können.

Ionengenerator

Ein Ionisator oder auch Ionengenerator ionisiert die Luft, die vorbeiströmt. Dabei wird sie negativ aufgeladen. Die Ionen binden sämtliche Schadstoffe und sorgen dafür, dass sie zusammenkleben. Sie werden schwerer, sinken zu Boden und werden zusätzlich von einer positiv geladenen Metallplatte angezogen und dort gesammelt.

Ozongenerator

Sogenannte Ozongeneratoren greifen die Gerüche an. Gerüche sind chemisch betrachtet organische, flüchtige Verbindungen. Der Ozongenerator enthält die namensgebenden Moleküle, welche hochreaktiv sind und die organischen Bindungen spalten. Der Effekt davon ist, dass sich die Gerüche auflösen und frische Luft hinterlassen.

UV-Filter

Genau wie HEPA-Filter sind UV-Filter oder Fotokatalysatoren sehr wirksam gegen Viren und Bakterien. Sie funktionieren allerdings auf eine andere Weise, indem sie mit UV-Licht Titandioxid bestrahlen. In der Folge entstehen Hydroxil-Radikale (OH-Radikale), die organisches Material wie Viren oder Bakterien spalten und damit vernichten. Es bleiben in den meisten Fällen CO2 und H2O als harmlose Abbauprodukte übrig. Der ganze Prozess wird als photokatalytischer Effekt bezeichnet.

Vorfilter

In unserer alphabetischen Reihenfolge besprechen wir den ersten Filter im Luftreiniger zum Schluss. Der Vorfilter besteht lediglich aus einem Sieb oder Vlies. Er hat die Aufgabe, groben Schmutz und größere Partikel vorzufiltern und aus der Luft zu lösen. Die Vorfilter fangen Staubflusen, Haare oder kleine Insekten ab. Diese Filter sind als Dauerfilter verbaut und werden nicht zwangsläufig ausgetauscht, sondern von Zeit zu Zeit abgesaugt oder ausgewaschen.

Überblick zu unseren Luftreiniger-Modellen und Zubehör

Der MIA Air ist ein moderner Luftreiniger mit einer dreifachen Filterfunktion. Mit ihm werden Schadstoffe inklusive Viren und Bakterien bekämpft und aus der Luft gefiltert. Er ist mit einer UV-Lampe ausgestattet und erreicht eine Reinigung der Luft von 99,995 Prozent.

Den 18 kg leichten Luftreiniger stellen Sie flexibel in Räumen bis zu einer Größe von 100 m2 auf. Er misst kontinuierlich die Luftqualität und setzt, abgesehen von einem Vorfilter, außerdem auf einen Aktivkohle- sowie HEPA-Filter. Nutzen Sie ihn in allen Räumen im Privathaushalt und vorrangig in Gewerben, öffentlichen und sozialen Einrichtungen wie Kindergarten, Friseursalon, Fintenessstudios, Klassenräume oder Arztpraxen.

MIA Air 2 ist effektiv gegen:

  • Staub und Pollen
  • Tierhaare
  • Allergene
  • Viren und Bakterien
  • Chemische Dämpfe und Zigarettenqualm

Neben dem kompakten MIA-Air-Modell, das ganzjährig betrieben wird, verkaufen wir überdies zwei weitere Luftfilter der Defensor-Reihe. Wir empfehlen sie primär in Großräumen wie Lagerhallen oder Ausstellungsräumlichkeiten.

Die beiden Modelle Defensor PH28 und Defensor PH15 sind jeweils mit Quattrofilter und AK-Verdunstungsmatte (Aktivkohlefilter) ausgestattet. Beim Defensor PH15 kommt ein Grobstaubfilter hinzu. Für den Sommer ist es möglich, die Filter zu wechseln, um einen optimalen Schutz gegen Pollen, Gerüche und Feinstaub zu erreichen.

Gut geeignet für:

  • Großraumbüros
  • Galerien, Museen und Ausstellungen
  • Lagerhallen und speziell anfällige Lager zum Beispiel für Tabakwaren

Die beiden Luftreiniger wiegen 25 kg beziehungsweise 43 kg. Dank integrierter Rollen schieben Sie sie mühelos an ihren Platz oder zu einer Wasserquelle. Befördern Sie den Tank unter einen Wasserhahn oder schließen Sie die Geräte, die über Aquastop verfügen, direkt ans Wassernetz an.

Alle unsere Luftreiniger arbeiten leise und sparsam in Räumen unterschiedlicher Größe. Sie nehmen viele Einstellungen manuell vor und finden einige Zusatzartikel in unserer Auswahl. Buchen Sie bei Bedarf einen Funkhygrostat oder einen Funk-Empfänger hinzu. Wir liefern die Artikel innerhalb von maximal 14 Tagen. Die Defensor-Modelle sind ausschließlich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland lieferbar.

Wartung und Pflege der Luftreiniger

Luftfilter sind empfindliche technische Geräte, die bei guter Wartung und Pflege eine lange Lebensdauer aufweisen. Sie sollten in regelmäßigen Abständen von grobem Schmutz befreit werden. Die jeweiligen Filtermedien müssen bei Bedarf ausgewechselt werden. Die Zeitspanne, in der das erfolgt, hängt unter anderem von der Häufigkeit ihres Gebrauches ab. In der Regel werden viele Filter wenigstens ein- bis zweimal pro Jahr getauscht.

In folgendem Video sehen Sie anhand des Grobstaubfilters, wie einfach das funktioniert:

https://youtu.be/SOhAI4oeli0

Der Vorfilter ist ein Dauerfilter, der nicht gewechselt, sondern von Zeit zu Zeit ausgewaschen oder abgesaugt werden muss. Überprüfen Sie ihn regelmäßig und führen Sie die Reinigung, wie in der Betriebsanleitung geschildert, durch. Vergessen Sie nicht, bei jeder Wartung oder Reinigung vorab die Stromzufuhr zu unterbrechen und das Kabel vom Stromnetz zu trennen!

Neben den klassischen Filtern muss die Verdunstungsmatte in den Geräten erneuert werden. Diese Arbeit läuft ebenfalls rasch, sicher und ohne großen Aufwand ab.

Wechsel der Verdunstungsmatte:

https://youtu.be/Q3thhesbwFY