Luftentfeuchter

« Wo professionelle Klimatechnik zum Einsatz kommt »

Industrie, Lagerwirtschaft, Galerien – die moderne Klimatechnik hat sowohl im wirtschaftlichen als auch im privaten Bereich längst Einzug gehalten. Luftentfeuchter unterstützen uns, stabile klimatische Bedingungen zu erzeugen, die die Basis für viele technische Prozesse sind. Im Brune Magazin erklären wir, wo intelligente Klimatechnik überall zum Einsatz kommt.Brune Luftentfeuchter Dehumid 2

Keller, Waschraum, Vorratsraum – Feuchtigkeit ist in vielen Haushalten ein ernstes Problem. Eine hohe Luftfeuchtigkeit in unserem Zuhause beeinträchtigt nicht nur unser Wohlbefinden, sondern begünstigt auch die Schimmelbildung. Gerade in Räumlichkeiten, in denen wir nur schlecht lüften können, bringen Luftentfeuchter eine deutliche Verbesserung. Moderne Klimatechnik hilft, der Atmosphäre die Feuchtigkeit zu entziehen. Erfahren Sie in unserem Beitrag, wo professionelle Klimatechnik wirkungsvoll zum Einsatz kommt.

Wie funktionieren Luftentfeuchter?

Moderne Klimatechnik kommt sowohl in privaten als auch in gewerblichen Bereichen zum Einsatz. So wie Luftbefeuchter überall dort ihren Dienst verrichten, wo ein stabiles Klima notwendig ist, helfen Luftentfeuchter, den Wassergehalt der Atmosphäre zu senken. Das Funktionsprinzip dieser Geräte ist schnell erklärt: Bei einem Kondensationstrockner saugt ein Ventilator die feuchte Luft an. Über einen Verdampfer wird sie schließlich unter den Taupunkt abgekühlt – das Wasser kondensiert, tropft in einen Behälter oder wird direkt in den Abfluss geleitet. Die getrocknete Luft wird über einen Kondensator wieder erwärmt und in den Raum abgegeben. Dieser Vorgang wiederholt sich so lange, bis die gewünschte Sollfeuchte erreicht ist.

Sogenannte Adsorptionstrockner entziehen der Luft hingegen die Feuchtigkeit über ein Trockenmittel. Diese Variante hat den Vorteil, dass sie auch bei niedrigen Temperaturen einsetzbar ist. Die relative Feuchte kann mit diesen Geräten bis zu einem Wert von 5 % gesenkt werden. Allerdings verbrauchen Adsorptionstrockner extrem viel Energie. Da das Wasser über einen Schlauch abgeleitet wird, sind diese Modelle in geschlossenen Räumen nur bedingt einsetzbar.

Klimatechnik in Industrie und Gewerbe

Die künstliche Regelung von klimatischen Bedingungen ist in vielen Branchen die Basis für erfolgreiche Produktionsprozesse. Stimmen in der Holzindustrie, in Druckereien oder in der Kunststoffindustrie die Luftfeuchtigkeitswerte nicht, kommt es zu Störungen oder sogar Ausfällen in der Produktion. Ohne eine gut geplante Anlage zur Steuerung des Klimas können viele technische Reaktionen nicht zufriedenstellend ablaufen. Nicht nur im industriellen Bereich, auch im Kleingewerbe und in Ausstellungsräumlichkeiten verrichten immer öfter Luftentfeuchter ihren treuen Dienst.

© Nataliya Hora / Fotolia.com
© Nataliya Hora / Fotolia.com

Klimatechnik in der Lagerwirtschaft

Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit vermindert die Lagerfähigkeit von vielen Produkten. Ob Papier, Kunststoff oder Lebensmittel – ungünstige klimatische Bedingungen können großen wirtschaftlichen Schaden anrichten. Durch eine gezielte Entfeuchtung der Atmosphäre lassen sich diese Probleme weitgehend vermeiden. Die ideale Lösung hängt von der Größe der Lagerhalle sowie von der Art des Lagermaterials ab. Eine kluge Planung und eine fachgerechte Installation der Klimatechnikanlage durch ein kompetentes Unternehmen sind dabei unerlässlich.

Effiziente Luftentfeuchtung in Pumpstationen, Wasserwerken und Schwimmbadanlagen

Besonders in der warmen Jahreszeit ist die Kondenswasserbildung ein großes Problem in Wasserversorgungseinrichtungen, Pumpstationen und Badanlagen. Da sich Rohrleitungen, Armaturen, Pumpanlagen und Ähnliches durch die niedrigen Wassertemperaturen abkühlen, kondensiert die einströmende Außenluft an diesen Anlagenteilen. Dadurch können erhebliche Schäden entstehen: Korrosionsschutz und Farbanstriche blättern ab, Isolierungen werden durchnässt, Metall beginnt zu rosten. Schimmelbildung und eine erhöhte Rutschgefahr sind weitere unangenehme Begleiterscheinungen. Aus diesen Gründen sind Unternehmen dieser Branchen gut beraten, leistungsstarke und energieeffiziente Luftentfeuchter einzusetzen.

Brune Luftentfeuchter Dehumid HP 50Klimatechnik in Museen und Galerien

Kostbare Gemälde, wertvolle Exponate und antike Möbelstücke reagieren extrem empfindlich auf eine zu hohe Luftfeuchtigkeit. Leinen, Textilien und Holz reagieren nämlich hygroskopisch – das bedeutet, die Materialien entziehen der Umgebung die Feuchtigkeit und verändern dadurch ihre Zellstruktur. Dehn- und Schrumpfvorgänge verursachen Blasenbildungen oder Risse – im ungünstigsten Fall kommt es zu irreparablen Schäden an den seltenen Ausstellungsstücken. Es ist deshalb nicht verwunderlich, wenn in Museen und Galerien eine intelligente Klimatechnik eingesetzt wird. Wenn sich viele Besucher über längere Zeit im Ausstellungsraum aufhalten, steigt auch die relative Feuchte der Atmosphäre. Luftentfeuchter helfen, die Werte auf ein normales Maß zu senken. Um das gehobene Ambiente nicht zu stören, verwendet man für diesen Zweck unauffällige Geräte, die sich dezent in die Umgebung integrieren. Entscheidend ist auch, dass die Luftentfeuchter extrem geräuscharm arbeiten. Nur so genügen sie den hohen Ansprüchen für den Einsatz in repräsentativen Räumlichkeiten.

Luftentfeuchtung am Bau

Brune Bautrockner Dehumid BTFür einen erfolgreichen Verlauf von Neubau- und Sanierungsmaßnahmen ist es oft entscheidend, dass die relative Luftfeuchte auf einen Wert unter 20 % gesenkt wird. In Beton, Estrich und Mauerwerk werden naturgemäß große Mengen von Wasser verarbeitet. Logisch, dass diese Feuchtigkeit im Rohbau wieder an die Umgebung abgegeben wird. Es besteht die Gefahr von Schimmelbildung, modrige, unangenehme Gerüche beeinträchtigen die Gesundheit der Bauarbeiter. Boden- und Fliesenlegerarbeiten verzögern sich, weil Estrich und Verputz erst die erforderliche Konsistenz erreichen müssen. Bautrockner helfen dabei, die Feuchtigkeit aus den Materialien zu entziehen und die Bauzeit zu verkürzen. Üblicherweise werden dafür leistungsfähige Kondensationstrockner verwendet. Um die gewünschten Ergebnisse zu erreichen, empfiehlt es sich, eine Fachberatung in Anspruch zu nehmen.

Brune Luftentfeuchter Dehumid 9HLuftentfeuchter für Büro und Haushalt

Besonders im Sommer kann zu feuchte Luft eine ziemliche Plage sein. Es ist heiß, das Klima ist schwül, wir fühlen uns träge und erschöpft. Kein Wunder, wenn unsere Arbeitsleistung im Büro zu wünschen übrig lässt. Neben einem cleveren Lüftungsverhalten kann die Installation eines Luftentfeuchters eine deutliche Verbesserung bringen. Kleine, mobile Geräte sind unkompliziert in der Handhabung und schnell in Betrieb zu nehmen. Dieselben Modelle eignen sich auch hervorragend für den Einsatz in Privatwohnungen. Eine sinnvolle Entfeuchtung von Keller- und Vorratsräumen eröffnet nicht selten ganz neue Nutzungsmöglichkeiten.

Ein gutes Klima schaffen

Die Qualität der Luft beeinflusst nicht nur unser Wohlbefinden, sondern wirkt sich auch bedeutend auf betriebliche Prozesse aus. Dabei spielt der Einsatz von moderner Klimatechnik eine entscheidende Rolle. Luftentfeuchter finden wir überall dort vor, wo der Feuchtigkeitsgehalt der Atmosphäre auf ein erträgliches Maß gesenkt werden soll. Welche Varianten wir dabei verwenden, hängt vom eigentlichen Zweck ab. Wir sind gut beraten, uns in dieser Hinsicht von Experten kompetent beraten zu lassen.